Am 19. Januar startete der 1. Finther Abend in einem ausverkauften Turnerheim. Die Stimmung war toll und Redner wie Stephane Bonutto (111er Club), Ute Schreiner als Lisbeth Labermeier, Stefan Thiele und Otto Eller mit "neies aus m Hinnerhof". brachten den Saal zum Stehen. Erstmals bei der Vernstaltung  dabei war Live Musik mit den Meenzer Zibbelkappe, die zum Finale den Abend abrundeten. 

Lothar Schmitt, Chef im Turnerheim wurde an diesem abend für 50 Jahre Mitgliedschaft im FCV geehrt.
Der nächste Finther Abend findet am 9. Februar 2017 statt.

"Der FCV grüßt mit Helau, zum letzten Mal aus diesem Bau" unter diesem Motto startete der FCV am 11.11. in die Kampagne 2016/2017. Im Finther Turnerheim fanden sich rund 40 Mitglieder und Fans des FCV zusammen. Bei fastnachtlichen Klängen, gutem Essen und Vorträgen von Katha Eisinger und Stephane Bonutto (111er Club) verging der Abend wie im Flug.

Am 27. August 2016 hat der FCV wieder sein Sommerfest auf dem Jungenfeldplatz in Finthen gefeiert. Bei bestem Wetter konnten die zahlreichen Gäste sich am reichhaltigen Kuchenbuffet oder mit gegrilltem versorgen. Alle Kuchen waren von den Mitgliedern des FCV gespendet.
Schon traditionell war die große FCV Tombola mit vielen tollen Preisen.  Wie jedes Jahr gab es großes Interesse an den Losen.
Für die ausgelassene Unterhaltungsmusik sorgte Achim Wölfinger mit Hits aus vielen Jahrzehnten, zu denen die Gäste auch fleißig getanzt haben.

 
Allen Helfern vor und hinter den Kulissen sei an dieser Stelle noch einmal ein herzlicher Dank gesagt!