Am 27. August 2016 hat der FCV wieder sein Sommerfest auf dem Jungenfeldplatz in Finthen gefeiert. Bei bestem Wetter konnten die zahlreichen Gäste sich am reichhaltigen Kuchenbuffet oder mit gegrilltem versorgen. Alle Kuchen waren von den Mitgliedern des FCV gespendet.
Schon traditionell war die große FCV Tombola mit vielen tollen Preisen.  Wie jedes Jahr gab es großes Interesse an den Losen.
Für die ausgelassene Unterhaltungsmusik sorgte Achim Wölfinger mit Hits aus vielen Jahrzehnten, zu denen die Gäste auch fleißig getanzt haben.

 
Allen Helfern vor und hinter den Kulissen sei an dieser Stelle noch einmal ein herzlicher Dank gesagt!
Am Freitag, 1. Juli 2016 fand ab 19:00 Uhr die Hauptversammlung des FCV im Babbelnit statt. Den Fußball im Nacken, war es wohl die schnellste Hauptversammlung in der Geschichte des FCV. Trotzdem kann der FCV Erfolg melden. Der Vorstand ist entlastet und die Weichen für die kommende Kampagne sind gestellt. Unter dem Motto: "Der FCV grüßt mit Helau, zum letzten Mal aus diesem Bau" geht es also in Finthen ins 70. Jahr des Finther Carneval Vereins. Wir freuen uns darauf.
 
Übrigens: Mitglieder des FCV können Ihre Karten für die FCV Prunksitzung bis zum 22. August 2016 bestellen und werden bevorzugt bei der Platzauswahl berücksichtigt.

Eine kurze Kampagne ist vorbei. Wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal bei allen aktiven auf- und hinter der Bühne unserer Veranstaltungen bedanken. Ganz besonderen Dank gilt aber den Gästen und Freunden und natürlich den Sponsoren des FCV, die unsere Veranstaltungen unterstützt haben. Unser Fastnachtsauftakt, der Finther Abend, die Kinderfastnacht, der FCV Altweiberball und die FCV Prunksitzung gehören mittlerweile zu festen Größen in Finthen, die gerne von Ihnen angenommen werden.

Sie können also gespannt sein, was Sie in der Kampagne 2016/2017 erwartet. Bis dahin wünschen wir Ihnen eine schöne Zeit und vergessen Sie nicht uns auf dem Mainzer Johannisfest zu besuchen.

Ihr FCV Vorstand

Pünktlich um 15:11 Uhr startete die FCV Kinderfastnacht im Finther Bürgerhaus. Die Organisatoren freuten sich über ein gut gefülltes Bürgerhaus mit super Stimmung. Mittlerweile ist die FCV Kinderfastnacht ein fester Bestandteil im Ortsgeschehen, der Eintritt war wie immer frei gewesen. So fördert der FCV jedes Jahr die Brauchtumspflege und Jugendarbeit.

Pünktlich um 19:11 Uhr startete bei einem Glas Sekt der 2. Finther Abend im Saal des Turnerheims. Mit 45 Gästen war die Veranstaltung ausverkauft. Von Anfang an herrschte ausgelassene Stimmung, die sich im Laufe des Abends noch steigerte. Elisabeth de Jong, Stefan Orf, Reni Beck und Lisbeth Schreiner heizten den Gästen mit ihren Kokolores Vorträgen ordentlich ein. Es wurde gesungen, geschunkelt und gelacht, so dass der Abend äußerst kurzweilig war. Durch den Abend führten Carsten Seipel, Volker Conradi und Andreas Gladden. Alle Beteiligten sind sich sicher, dass es 2017 eine Fortsetzung des Finther Abends, einer traditionellen Kneipenfastnacht, geben wird.

Am 11.11. um 19:11 Uhr startete der FCV in die neue Kampagne. Ganz nach dem Motto "Wer kann, der darf" war der FCV wieder auf der Jagt nach neuen Talenten.

In der Tat haben sich auch in diesem Jahr wieder Leute gemeldet, die beim FCV Fastnachtsauftakt ihr Können unter Beweis stellen wollten. Neben Katha Eisinger und Sabrina Fregien, die wir nun auch als Mitglied im FCV begrüßen konnten, gab es auch Vorträge von Renate Beck und Thorsten Rosenmerkel. Wer bei dieser Veranstaltung natürlich nicht fehlen durfte, ist unsere Christine Oehl.

Fehlende Technik ersetzte das Publikum gekonnt und somit gab es immer einen Tusch an passender Stelle - "tufftä, tufftä, "tufftä".

Am 29. August haben wir in diesem Jahr unser FCV Sommerfest im Herzen von Finthen veranstaltet. Los ging es um 16:00 Uhr mit Kaffee und Kuchen, die unsere Mitglieder und Freunde des FCV gespendet haben. Für die Unterhaltung der Kinder stand eine Hüpfburg zur Verfügung, die bei den Kleinen für reichlich Spaß sorgte. Die Großen Gäste konnten unterdessen ihr Glück an der Tombola versuchen. Margret Lührs hatte über 400 Preise bei diversen Spendern einsammeln können. Darunter natürlich auch viele Geschäftsleute aus Finthen.

Login

Demnächst

16
Feb.
markthalle - Restaurant & Bistrobar
Der etwas andere Finther Abend, lassen Sie sich überraschen! Sie werden viel Live Musik hören & jede Menge Spaß mit unserem Programm haben. Vorträge werden Sie keine hören. Neugierig?

WIR BEDANKEN UNS BEI UNSEREN SPONSOREN

Wir sind Mitglied der

EC246C88 C84F 479B 8853 76A171A5141B

Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.