Traurige Nachrichten haben uns diese Woche erreicht. Unser Rudi Feick ist von uns gegangen. Rudi war viele Jahrzehnte die gute Seele des „Kleiner Rat“ und von Anfang an dabei. Wir erinnern uns an einen lebensfrohen Mann, der immer für seinen Verein dar war. Danke, Rudi.
Den Angehörigen sprechen wir unser Beileid aus.

Anlässlich unseres 75. Jubiläums, veranstalten wir einen bunten Abend unter dem Motto "75 Jahre Lebensfreude pur, finnste halt in FInthe nur".

Dieser findet am 17. September ab 18:00 Uhr im Bürgerhaus Finthen statt.

Der Kartenvorverkauf (11 Euro) hat begonnen!

 

Jetzt würde sie eintreten, die heiße Phase unserer Jubiläumskampagne. 75 Jahre FCV sollten groß gefeiert werden. Akademische Feier und Ordensfest, Jubiläums Sitzung und natürlich ein stattlicher „VR Bank Mainz - Zug der Finther Lebensfreude“ mit vielen Ehrengästen aus der Mainzer Fastnacht.

Selbst das Programm für unsere Saalfastnachten stand bereits, die Termine für die Finther Abende im „Turnerheim“ waren fest gebucht.

Aus all dem ist leider nichts geworden und trotzdem sind wir im Herzen voll bei der Sache. Wir können es kaum abwarten endlich wieder richtig Fassenacht zu feiern.

So ganz möchten wir aber noch nicht aufgeben. Am 17.09. Und 18.09.2022 werden wir ein das zumindest teilweise nachholen. Die Planungen hierfür laufen gerade an. Wir werden Sie zeitnah informieren.

Bis dahin wünschen wir Ihnen viel Spaß bei der guten alten Fernsehsitzung und grüßen mit einem dreifach donnernden Helau!

Es gab Nachholbedarf! Nachdem unsere Jahreshauptversammlung im letzten Jahr ausfallen musste, haben wir das heute nachgeholt.

Der FCV Vorstand wurde entlastet und dafür gelobt, dass er die Corona-Zeit für wichtige Investitionen genutzt hat. So wird es beispielsweise in der kommenden Kampagne ein komplett neues Bühnenbild und einen neu gestalteten Komiteewagen geben.

In der Jubiläumskampagne (75) 2021/2022 gibt es bei der FCV Prunksitzung ein Wiedersehen mit vielen Finther Rednern und Gruppen, so beispielsweise auch mit Harry Borgner, dem Mann mit den 1000 Stimmen.

Freuen darf man sich auch wieder auf die Finther Abende im Turnerheim.

Der Finther Carneval-Verein wurde an Fastnachtsonntag 2021 auf seinen digitalen Medien mit Meldungen über einen VR Bank Mainz Zug der Finther Lebensfreude aus Playmobilfiguren im Netz förmlich überrannt. Das Video war schnell gefunden und hat begeistert. Es stellte sich nun die Frage: Wer hat es kreiert?

Mithilfe der Finther Facebook-User war der vemeintlich Verantwortliche schnell gefunden und über einen Messenger kontaktiert. Matthias Frorath mit seinen Kindern Elias (10), David (5) und Familie Wimmer mit Klara (10) haben die Zeit im Lockdown genutzt und den Zug aufgestellt und gefilmt.

Fastnacht Sonntag haben die Finther gezeigt, dass sie echte Fassenachter sind. Häuser waren geschmückt und ab 14:00 Uhrtrieb es viele Narren kostümiert auf den Straßen. Auch unser FCV Zugausschuss war auf den Beinen und ist die ganze Zugstrecke mit der Kamera abgelaufen. 

Helau! 

Die Gewinner unseres Wettbewerbs ermitteln wir nach Fastnacht. Ihr könnt gespannt sein 😉

2E7CFC85 5E31 4909 9DCE 13F3A6072EA0

Macht mit! Am 14. Februar würde unser schöner „VR Bank Mainz-Zug der Finther Lebensfreude“ durch die Finther Straßen ziehen. 

Wenn Ihr an der Zugstrecke wohnt, schmückt ab Altweiber Donnerstag Eure Häuser, die Fenster und Tore, damit alle sehen: Es ist Fassenacht in Finthen!

Habt Ihr Bilder von Euren Hof-Festen, oder von den tollen Kostümen die ihr als Zuschauer oder Zugteilnehmer getragen habt? Schickt sie uns, oder hängt sie in Eure Fenster damit wir uns alle daran erfreuen können. 

❤️🤍💙💛
Zu gewinnen gibt’s auch etwas! 

Das schönste Haus, die tollsten Bilder nehmen an unserer Verlosung Teil. Wir schauen uns das alles Vorort an. 🥳

❤️🤍💙💛
Was gibt’s zu gewinnen? 

2 Personen dürfen uns in der Jubiläumskampagne 2022 am Fastnachtssonntag auf dem FCV Wagen -all inclusive- begleiten.

Viel Glück 🍀

Login

Demnächst

06
Okt.
markthalle - Restaurant & Bistrobar
Tagesordnung: Begrüßung Totenehrung Bericht des Geschäftsführers Bericht des Schatzmeisters Bericht des Vorsitzenden Aussprache über die

WIR BEDANKEN UNS BEI UNSEREN SPONSOREN

Wir sind Mitglied der

EC246C88 C84F 479B 8853 76A171A5141B

Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.