Finther Narren Manifest

Eine große Zahl Finther Narren versammelte sich am 1. Januar 2019 um 15.11 Uhr um dem 2. Finther Narren Manifest des FCV beizuwohnen. 

FCV Präsident Volker Conradi begrüßte die Gäste, an deren Spitze den Finther Ortsvorsteher Herbert Schäfer, sowie die Abordnungen der Freiherrn- und Freifrauen, dem Finther Radfahrerverein, die Finther Reservisten, die Finther Landfrauen, der Mainzer Freischützengarde und selbstverständlich den Sprecher des 111er Clubs Klaus Dressler.



Ortsvorsteher Herbert Schäfer sprach Gruß- und Dankesworte und lobte das fastnachtliche Engagement des FCV. 

Nach der Verlesung des 2. Narrenmanifest durch den Komitee Sprecher Uwe Greiner waren alle Teilnehmer auf die bevorstehende Kampagne eingeschworen sich rege am fastnachtlichen Treiben in Finthen zu beteiligen und den "VR Bank Mainz - Zug der Finther Lebensfreude" aktiv zu unterstützen. 

Bei einem Glas Glühwein und Würstchen ließ es sich im Anschluss noch angenehm plaudern und das neue Jahr begrüßen.