Am 19. Januar startete der 1. Finther Abend in einem ausverkauften Turnerheim. Die Stimmung war toll und Redner wie Stephane Bonutto (111er Club), Ute Schreiner als Lisbeth Labermeier, Stefan Thiele und Otto Eller mit "neies aus m Hinnerhof". brachten den Saal zum Stehen. Erstmals bei der Vernstaltung  dabei war Live Musik mit den Meenzer Zibbelkappe, die zum Finale den Abend abrundeten. 

Lothar Schmitt, Chef im Turnerheim wurde an diesem abend für 50 Jahre Mitgliedschaft im FCV geehrt.
Der nächste Finther Abend findet am 9. Februar 2017 statt.